ZU DIESEM WIX-BLOG UND SEINER TECHNIK

Hier bringe ich erste Erfahrungen & Eindrücke im Umgang, dem Nutzen und dem Handling mit diesem Wix-Web-Blog-Baukasten

Meine Idee und Ziel mit diesem Blog ist zum einen meine Inhalte thematisch besser zu bündeln und besser zu präsentieren. Aber auch eine einfache Blog- & Kommunikationsmöglichkeit genau über diese Themen zu schaffen. Und natürlich ganz nebenbei, also organisch gewachsen, peu a peu, meine Reichweite zu erhöhen um für Suchmaschinen und Fragen aller Art zu meinen Bereichen relevanter zu werden, was nur mit regelmäßigen, informativen, authentischen und eigenen Inhalten zu erreichen ist und einfach viel Zeit braucht.

Da ich die kostenlosen Möglichkeiten verschiedener Anbieter grandios finde, - vielen Dank dafür an dieser Stelle ! - wollte ich einfach mal damit beginnen, das auszuprobieren und 'nebenbei' auch auszuwerten, auf welches Pferd ich dann am besten mit welchen Inhalten setzen möchte. Weil je nach Pferd für diesen oder jenen monatlichen Obolus dann das eine oder andere mehr oder weniger verfügbar, erweiterbar - neudeutsch "skalierbar" wäre. Was genau ich an Addons vielleicht künftig benötige, weiß ich auch noch nicht wirklich. Aber die Shop-Erweiterung hier finde ich spannend. 

Wenn du Interesse an meinen anderen Blogs und Erfahrungen hast, kannst du diese über nachfolgende Links leicht finden:

Mitmach-und-Rätsel-Blog auf Yola


Blog- & Web Übersicht von Jochen Nuding bei df.eu

Knuud & Ksavver [Der Blog ] auf joomla

Daumenkinos & Animationen selber machen auf wix

Kreativ Lehrer:in Unterricht Ideen auf page4

~ ~ ~

Weiteres zu diesem Blog folgt im nächsten Abschnitt ...

 

Hier würde ich allet jute sammeln wollen

  • API Nutzung als coole Herangehensweise

  • Farbraster direkt aus meinem Logo

  • sehr umfangreiches Vorlagenangebot

  • Hinweise zur Schriftlesbarkeit beim Farbenanpassen

  • also immer mit der grünen Hintergrundfarbe ... ;-)

Vorteil [ super ! ]

Als absolut hilfreich haben sich für mich die Kanäle im Videobereich der Mediathek, also meiner eigenen Videos und Clips, die ich gerne in diesem Blog einbinden möchte, heraus kristallisiert.


Alle meine Clips und Videos habe ich derzeit unter Nutzung des kostenlosen Vimeo-Accounts dorthin ausgelagert, bis ich mir den Pro-Account dort leisten kann, wird das auch so bleiben.

Insofern musste ich nur diese über die offiziellen Teilen-Links von Vimeo in die Mediathek einbinden und konnte sie dann selbst erstellten und benannten Kanälen hier zuordnen.

Sollen sie dann in einem Abschnitt erscheinen, lege ich dort einfach nur fest welcher Kanal dafür zum Tragen kommen soll - sehr cool !

TOP-TIPP Video-Kanäle

Ob das nun jut oder schlecht is kann vielleicht nur jeder selber entscheiden. Ich beschreibe hier was und wie mir etwas auffiel ...

  • klicki Baukästen sind gewöhnungsbedürftig weil man plötzlich auch mal was ausgewählt hat, was man vielleicht gar nicht wollte

  • sind aber auch reizvoll & spannend, weil man keinen Code heraussuchen muss und das Dateinamen-Drumherum komplett wegfällt - allerdings sollte man sich bezüglich SEO schon paar Sachen mit den Titeln und der Domain überlegen, dass es passt und Sinn macht 

  • Also immer auf weißem, unbeflecktem Grund ... ;-)

aufgefallen  [ nicht klar zuordenbar ]

Richtig gut finde ich hier bei Wix, dass bis auf das Favicon und paar weitere Details, schon SEO Unterstützung integriert ist und etliches dazu schon detaillierter benannt und eingestellt werden kann.

Beginnend mit der Unter-Seiten-URL, einer Unterseiten Beschreibung je Seite, Schlagwörter je Seite, ob sie google jetzt nutzt oder nicht, war für mich hier zweitrangig. Es hilft einfach einem selber die Sachen gleich zu benennen oder sie eben auch auseinander zu halten.

  • Neben jedem Seitenamen im Eigenschaften Rädchen Button kann die Seiten-SEO aufgrufen und angepasst werden.

  • Zuerst muss der Seiten-Titel definiert werden

  • Dito die Seiten-Beschreibung. Hier hat man etwas mehr Platz und sollte darauf achten dass der Seitentitel und die URL irgendwie vorkommen.

  • Für die Schlüsselworte, also Keywords hat man nur begrenzt Platz. Wenn der voll ist, wird man in Rot gewarnt. Für Änderungen muss man dann erst etwas entfernen

  • die Seiten-URL am besten SEO konform passend zum Inhalt und den gewählten Keywörtern der Seite und dem Seiten-Titelfestlegen und sich freuen.

SEO Unterstützung ist bereits aktiv

Sollte mir während des Bearbeitens etwas total gegen den Strich gehen, würde ich es hier auflisten ... war zu erwarten - wa?

  • Farbraster aus dem eigenen Logo haben was gutes aber auch was enges - für Grün musste ich eine andere Kombi auswählen, dann fehlte mir aber das Rot - mal sehen, ob ich das wieder zurück mache un die grünen Blöcke müssten dann wieder angepasst werden oder ob ich Rot selber noch ergänze und das alles noch in mehreren Abstufungen - ok zu wild soll es auch nicht werden - klare Farbsprache ist schon wichtig, kommt mir aber mitunter eher langweilig auf dauer vor ...

  • also immer auf dem schwarzen, trauernden Hintergrund ... ;-)

echter Nachteil  [ nicht so geil ... ]

Beim Überarbeiten dieser Seite um die Struktur zu verbessern und Inhalte zu entzerren, habe ich gemerkt, dass es schon richtig Spaß macht hier, seine Sachen zu überarbeiten.
In der Regel reagiert alles sehr schnell und trotz der vielen, ja fast unüberschaubaren Möglichkeiten ist es doch recht intuitiv.

Wix macht richtig Spaß

erklärt sich von selbst wa ... ?

  • die page4 Editierung direkt im Text funktioniert für mich besser, allerdings sind dann für feineres Formatieren weitere Klicks notwendig dort

direkter Vergleich  [ mit anderen Baukästen ]

Wow, das war cool, gestern. Ich dachte mir, dass es gut wäre etwas mehr Struktur oder eine kleine Veränderung hereinzubringen in meine Struktur und wollte unbedingt meine Startseite entzerren.

Und siehe da, es war ganz einfach aus vorhandenen Abschnitten oder Blöcken über das 3-Punkt-Hamburger-Menu - oder wie heißt das nun wirklich? - 'Verschieben zu ...' auszuwählen.

Dazu nutzt man direkt diesen Menupunkt des jeweiligen Blockes oder Abschnittes und wählt gleich den ersten Vorschlag 'Neue Seite'.

Der Block oder Abschnitt verschwindet und link erscheint ein neuer Eintrag 'Leere Seite', den man über das Eiegnschaftenrädchen rechts davon Umbennen kann.

Neue Seiten aus vorhandenen Abschnitten erzeugen

Die Menustruktur mit Unterseiten lässt sich einfach wie folgt realisieren

  • Um eine erstellte Seite umzusortieren oder als Unterseite einer anderen einzurichten, ruft man über den Button 'Verwaltung' oben in der linken Seiten-Eigenschaften-Spalte diese Optionsebene auf.

  • Dort kann jeden Seite links Ihres Namens mit der Kleine-Punkte-Fläche per Drag-n-Drop gepackt und umsortiert werden.

  • Steht eine Seite dann direkt unterhalb der gewünschten Hauptseite oder Oberseite, kann in den Menupunkten rechts des Seitennamens die Funktion 'zur Unterseite machen' ausgewählt werden. Damit rückt die Seite dann leicht nach rechts ein und erscheint auch automatisch im Seitenmenu unter der Maus oder beim Antippen der Oberseite zur weiteren Auswahl.

  • Weitere Unterseiten können per Drag-n-Drop einfach darunter einsortiert und natürlich auch die Unterseiten untereinander auf die gleiche Weise beliebig umsortiert werden

Unterseiten erzeugen Menustruktur

 

Eigenwerbung

für kreative Köpfe & Gruppen

Kreativ-Studio-Nuding-Kreativ-Buch-Tools