top of page

Gfycat - GIFs mit Sound - mega cool

Aktualisiert: 9. Sept. 2022

Neulich hatte ich das Gfycat Portal entdeckt und musste mir dort doch gleich einen eigenen Account einrichten, um die GIFs mit Sound, was schon mega cool ist, oder?, einfach mal ausprobieren zu können.


Voila, du findest mich dort jetzt erstmal unter "blimst" [ <<< klick einfach auf den Link ... ].

Haha, "blimst", das steht für "Blender im Studio". Da ich noch nicht wusste beim Einrichten meines Accounts dort, ob das eine längere "Partnerschaft" werden könnte, habe ich mal etwas anderes gewählt an Bezeichnung und Titeln.


GIFs mit Sound Handling

Also man jagt zum Beispiel seine mp4s mit Sound hoch - und wichtig - klickt dabei ZUVOR an, dass es Sound beinhaltet. Während es hochlädt kann man Tags und Titel anpassen. In der Übersicht sind die Clips - ähh GIFs mit Sound an dem Lautsprecher-Symbol oben rechts in der jeweilige GIF-Ecke zu erkennen, welcher in der Regel auf Stumm [ x ] geschaltet ist und durch einen Klick darauf aktiviert also "eingeschaltet" werden kann.


GIF mit Sound Beispiel

Im oben eingebetteten Beispiel kannst du das selber sehen, welch coole GIF Qualität aus dem mp4 mit Sound erzeugt wurde - wunderbar - oder?!


Gfycat Fazit

Alles ganz einfach eigentlich. Sobald das Video ins GIF Format konvertiert wurde, ist auch schon der GIF-Link zum Teilen verfügbar. So kann man direkt von dort auch seine anderen Social Media Kanäle bespielen. Alternativ auch den ebenso fertigen Einbettungscode nutzen.

Alles ganz ganz wunderbar. Nur zum Beispiel hier auf Wix lassen diese GIFs sich noch nicht in die Videothek einbinden, wie ich das mit den seitherigen Clips auf Vimeo tun konnte.

Deshalb hab ich jetzt meine Bibliothek hier mit hochgeladenen Videos erweitert, da mein freier Vimeo Platz zum Einbinden aktuell erschöpft ist. Auch ein einbinden des Links hier im Beitrag direkt als Video war nicht möglich, da dann der Hinweis kommt, dass HTML nicht unterstützt wird.


Als GIF direkt kann man hier nur auf Gyphi zugreifen, aber als Einbettungscode mit respnsivem iFrame hat es funktioniert, wie du nachfolgend selber sicher längst erkennen konntest, wa?!


Macht also Laune, ist Hilfreich und für mich auch Zielführend, da es meine SEO Bandbreite erweitert.

Einzige Einschränkung ist, dass die Clips maximal 60 Sekunden dauern dürfen, aber meine sind eh eher kurz - ;-)

Viel Spaß beim selber entdecken!

Jochen

11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page